Bausparen lohnt sich

08August

Bausparen lohnt sich

Zur Zeit befinden wir uns in einer niedrigen Zinsphase, wo es sich lohnt zu bauen, kaufen oder zu sanieren. Die Bedingungen sind so niedrig wie noch nie. Darum ist jetzt ein guter Zeitpunkt sich die günstigen Konditionen zu sichern, mit dem sogenannten Bausparen. Durch das Bausparen kann man sich sinnvoll Kapital ansparen und gleichzeitig die niedrigen Darlehenszinsen für längere Zeit sichern. Ca. 30 Millionen deutsche Bürger haben Bausparverträge abgeschlossen.

Die Tarife wurden von unzähligen Bausparkassen überarbeitet, darum lohnt es sich, für den Kunden, sich mit diesem Thema zu befassen. Ziel des Bausparens ist, ein möglichst hohes Bauspardarlehen zu möglichst günstigen Konditionen zu sichern.
Wer bietet das beste Angebot? Mit dieser Frage beschäftigte sich die unabhängige Finanzberatung Max Herbst (FMH) in einer aktuellen Untersuchung für n.tv. Bauspartarife der privaten und öffentlich-rechtlichen Bausparkassen wurden geprüft. Von 16 Schreiben kamen leider nur acht zurück. Der Zins war nicht allein das Hauptkriterium bei der Beurteilung, sondern die Barwertabrechnung. Diese schildert, ob das Angebot in Bezug auf Bausparsumme, Zins und Tilgungsrate die passendsten Konditionen liefert. Ein wichtiger Aspekt für Bausparer ist beim Immobilienwunsch, eine geringe Tilgungsrate bei einem viel zinsgünstigem Darlehen.

Erfolg! Vielen Dank für Ihre Bewertung.

Fehler! Bitte füllen Sie alle Felder aus.